Steuerrückerstattung

Ausländische Kunden, die bei Ihrem Kauf ein Tax Free Formular erhalten, können die Rückerstattung der Mehrwertsteuer verlangen

logo Steuerrückerstattung

Ausländische Kunden, die bei Ihrem Kauf ein Tax Free Formular erhalten, können die Rückerstattung der Mehrwertsteuer verlangen

Verfahren für die Steuerrückerstattung

Mit einem Schweizer Bordereau:

  1. Check-in machen.
  2. Gehen Sie zum reservierten Bereich und gehen Sie in die oberste Etage, folgen Sie der Beschilderung «Détaxe / tax refund»
    • Wenn auf dem Formular die Rückerstattung in Bargeld gewünscht wird => begeben Sie sich zum Schalter Global Exchange.
    • Wenn Rückerstattung per Kreditkarte gewünscht wird => legen Sie den Bordereau in einem OFFENEN Umschlag in den Briefkasten vor dem Schalter der Rückerstattung der Mehrwertsteuer Global Exchange.
Mit einem Europäischen Bordereau:
Änderung der Verfahren für Steuerrückerstattungsformalitäten auf französischer Seite ab dem 1. Dezember 2020 und bis auf weiteres:
 
Ankunft eines Fluges aus Frankreich in Genf
Passagiere aus Frankreich, die in die Schweiz einreisen und eine Steuerrückerstattung für in Frankreich gekaufte Waren vornehmen möchten:
Das PABLO-Terminal ist in Genève Aéroport nicht mehr in Betrieb. Die Steuerrückerstattungsformalitäten müssen am französischen Abflughafen durchgeführt werden.
 
Bsp.: Ich komme aus Nizza und lebe in Genf. Ich habe in Nizza Einkäufe getätigt, die ich vom französischen Zoll steuerfrei bestätigen lassen möchte. Ich spreche mit den Zollbehörden am Flughafen Nizza.
 
Abfahrt von Genf zu einem Ziel ausserhalb der Europäischen Union
Passagiere, die aus Genf abreisen und eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer für in Frankreich oder in einem anderen EU-Land gekaufte Ware vornehmen möchten:
Die Steuerrückerstattung durch den französischen Zoll ist am Genève Aéroport aus nicht mehr möglich. 
Die Formalitäten müssen am letzten Strassenausgangspunkt der EU erledigt werden (z. B. Saint-Julien Bardonnex, Vallard Thônex oder Ferney-Voltaire) gemäss dem im offiziellen Zollbulletin 7328 vom 15.11.2019 veröffentlichten Rundschreiben, erledigt werden: www.douane.gouv.fr/la-douane/informations/bulletins-officiels-des-douanes/da/19-044
 
Bsp.: Ich komme aus Chamonix und lebe in Moskau. Ich habe in Chamonix Einkäufe gemacht und möchte die französische Mehrwertsteuer zurückfordern. Ich erledige die Zollfrei-Formalitäten am Grenzübergang, an dem ich Frankreich verlasse (zum Beispiel Saint-Julien Bardonnex). Falls dies nachweislich unmöglich ist (Dienststelle geschlossen), sende ich einen Antrag auf Regularisierung gemäss Abschnitt 9 des oben genannten Rundschreibens (Regularisierung durch Visum a posteriori).

Allgemeine Richtlinien für eine Rückerstattung in Bar bei Global Exchange:
  • Ausfurhschein ordnungsgemäss und vollständig ausgefüllt: vollständiger Name, vollständige Adresse, Passnummer, Unterschrift des Geschäfts, Unterschrift des Kunden, Stempel der europäischen Zollbehörden für die Formulare der EU, das Original des Kassenbelegs.
  • Die Erstattung ist nur in Barzahlung möglich in der Währung Ihrer Wahl.
  • Global Exchange ist Partner der folgender Unternehmen zur Rückerstattung der Mehrwertsteuer: Solpay, Global Blue, Détaxe SA, Planet Payment.