Flug des Schweizerischen Roten Kreuzes nach Haiti


18.01.2010

Gestern hat ein vom Schweizerischen Roten Kreuz gechartertes Flugzeug den Internationalen Flughafen Genf mit 15 Tonnen logistischem Material in Richtung Haiti verlassen.

Bei diesem Flug, der mit einer Antonov-12 durchgeführt wurde, handelt es sich - nach der vom IKRK organisierten Hilfsaktion vom vergangenen Donnerstag, 14. Januar 2010 - um die zweite von Genf aus ausgeführte humanitäre Operation für Haiti.

Vol Fret CRS