Frachtflug mit medizinischer Ausrüstung


09.04.2020

Auf gemeinsame Initiative der Genfer Industrie- und Handelskammer und der schweizerisch-chinesischen Handelskammer landete am Montag, dem 6. April 2020 ein Sonderflug mit einer Boeing 747 der Fluggesellschaft Cargolux am Genève Aéroport.

Die 92 Tonnen schwere Ladung bestehend aus Masken, Handschuhen, Kitteln und Thermometern wurde schnell an die Empfänger geliefert, um die Spitäler in der Westschweiz und im Tessin zu entlasten.

«Wir sind sehr froh, diesen Frachtflug in Empfang nehmen zu können. Er zeigt uns, wie notwendig es in solch einer Krise ist, Produkte, die für Krankenhäuser von grosser Bedeutung sind, über unseren Flughafen einfliegen lassen zu können», erklärt André Schneider, Generaldirektor von Genève Aéroport.

Diese Aktion ist der Anfang einer Reihe weiterer Flüge dieser Art, die in Kürze geplant sind.

COVID-19

Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen zu Coronavirus & Genève Aéroport.

COVID-19

Priority Lane

Sparen Sie Zeit beim Passieren der Sicherheitskontrolle.

Priority Lane

Pack VIP

Kombinieren Sie Priority Lane und Swissport Horizon Lounge.

Pack VIP

COVID-19 Testzentrum

Das Testzentrum befindet sich im Terminal T2 des Flughafens.

COVID-19 Testzentrum

GVApp

GVApp ist die Gratis-App von Genève Aéroport – ein Must für alle Reisenden, Begleitpersonen oder Besucher des Genfer Flughafens!

GVApp