Teilweise Wiederaufnahme der easyJet-Flüge in Genf am 15 Juni


26.05.2020

Ab dem 15 Juni 2020 wird ein eingeschränkter Flugplan von 21 europäischen Flughäfen gestartet. In der Schweiz werden die Strecken von Genf nach Barcelona, Porto, Lissabon und Nizza wieder aufgenommen. easyJet führt Hygienemassnahmen wie die Desinfektion von Flugzeugen und das Tragen von Masken für Fluggäste und Besatzungen ein, um deren Sicherheit und Gesundheit zu gewährleisten.

easyJet kündigt eine Wiederaufnahme der Flüge ab dem 15 Juni 2020 an. Zunächst wird die Fluggesellschaft den Grossteil ihrer Inlandsflüge und einige internationale Flüge wieder aufnehmen. Die ersten Flüge von und nach der Schweiz werden von Genf nach Barcelona, Porto, Lissabon und Nizza durchgeführt. Die Fluggesellschaft plant, die Zahl der Flüge zu erhöhen, wenn die Nachfrage der Kunden weiter steigt und die Beschränkungen gelockert werden. Während der Stilllegungsphase hat easyJet die Flugzeuge flugfähig gehalten, damit die Fluggesellschaft ihre Tätigkeit rasch wieder aufnehmen konnte.

Es wird eine neue Reihe von Massnahmen zum Schutz der Gesundheit und zur Gewährleistung der Sicherheit von Kunden und Besatzungen an Bord eingeführt. Diese Massnahmen umfassen eine verstärkte Desinfektion der Flugzeuge. Die Kunden, das Kabinenpersonal und das Bodenpersonal müssen Masken tragen. Anfangs wird der Catering-Service an Bord nicht gewährleistet, da alle Flüge auf Kurzstrecken durchgeführt werden. Diese Massnahmen wurden nach Beratschlagung der Luftfahrtbehörden der ICAO und der EASA und im Einvernehmen mit den zuständigen nationalen Behörden durchgeführt.

Thomas Haagensen, Leiter der Märkte der easyJet-Gruppe, meinte: “Unsere Priorität ist es, den Passagieren ein sicheres Reisen zu ermöglichen. Die Anbindung der Regionen ist der Schlüssel zur wirtschaftlichen Erholung unseres Landes, und wir freuen uns, mit den ersten Flügen von und nach Genf am 15 Juni unsere Tätigkeit in der Schweiz wieder aufnehmen zu können. Die von easyJet angebotene Auswahl an Flügen wird sich in den kommenden Wochen entsprechend den internationalen Empfehlungen und der Nachfrageentwicklung ändern. Die Sicherheit der Passagiere und unserer Teams bleibt unsere oberste Priorität und wird weiterhin alle Entscheidungen leiten, die getroffen werden.”



Kontakt

COVID-19 Testzentrum

Das Testzentrum befindet sich im Terminal T2 des Flughafens.

COVID-19 Testzentrum

Pack VIP

Kombinieren Sie Priority Lane und Swissport Horizon Lounge.

Pack VIP

COVID-19

Lassen Sie sich leiten: Informationnen zu Coronavirus & Genève Aéroport.

COVID-19

Verantwortungsvoller Tourismus

Und ich? Praktische Tipps für verantwortungsvolles Reisen :)

Verantwortungsvoller Tourismus

Entdecken Sie

alle Geschäfte und Restaurants in dem Flughafen

Entdecken Sie