Mehrere französische Regionen und europäische Länder auf der Liste der gefährdeten Staaten und Gebiete


25.09.2020

Die Schweiz hat am Freitag, 25. September, beschlossen, eine neue französische Region und mehrere europäische Länder auf die Liste der gefährdeten Staaten und Gebiete zu setzen. Dies impliziert eine Quarantänepflicht für jede Person, die aus diesen Regionen auf Schweizer Boden zurückkehrt. 

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am Freitag, 25. September, die Bretagne in die Liste der gefährdeten Regionen und Länder aufgenommen. Ligurien in Italien ist hinzugekommen, ebenso die Grundbesitzer Niederösterreich und Oberösterreich in Österreich.

Inzwischen sind auch mehrere europäische Länder betroffen, darunter Belgien, Dänemark, Großbritannien, Ungarn, Island, Irland, Luxemburg, die Niederlande, Portugal und Slowenien. Das Inkrafttreten der obligatorischen Quarantäne bei der Rückkehr aus diesen Regionen und Ländern ist für den 28. September vorgesehen. 

Bis Freitag, den 11. September, waren neun französische Regionen auf die Liste der gefährdeten Gebiete gesetzt worden. 

Sie müssen sich innerhalb von 48 Stunden bei den zuständigen Gesundheitsbehörden melden. Während ihres Fluges haben sie zuvor eine von der Fluggesellschaft, mit der sie gereist sind, bereitgestellte Tracking-Card ausgefüllt.

Ausgenommen von der Quarantäne sind Personen, die aus beruflichen oder medizinischen Gründen in eine Risikozone gereist sind und ihre Reise nicht verschieben konnten. Der Aufenthalt in Frankreich darf jedoch nicht länger als 5 Tage gedauert haben.

Dies ist kein Einreiseverbot und folglich gibt es auch keine Grenzschliessung. Es wird auch keine zusätzlichen Grenzkontrollen geben.

Die Grenzgebiete sind von dieser Liste ausgeschlossen. Diese neue Ankündigung wird daher keine Auswirkungen auf die Grenzbewohner haben, die aus beruflichen Gründen weiterhin die Grenze überqueren können.

Liste der betroffenen Regionen in Frankreich:
- Bretagne (ab 28. September)
- Centre-Val de Loire
- Korsika
- Hauts-de-France
- Île de France
- Normandie
- Nouvelle-Aquitaine
- Okzitanien
- Pays de la Loire
- Provence-Alpes-Côte d’Azur
Übersee-Territorien :
- Französisch-Guayana
- Guadeloupe
- Französisch-Polynesien
- La Réunion
- Martinique
- Mayotte

COVID-19

Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen zu Coronavirus & Genève Aéroport.

COVID-19

Nachhaltigkeits-bericht

2019

Nachhaltigkeits-bericht

Reiseideen

Erkunden, entdecken und reisen Sie mit dem Reiseportal L'Évasion by Genève Aéroport.

Reiseideen

Pack VIP

Kombinieren Sie Priority Lane und Swissport Horizon Lounge.

Pack VIP

Reservierter Parkplatz

Reservieren Sie Ihren Parkplatz im Voraus und reisen Sie entspannt.

Reservierter Parkplatz