SWISS fliegt neu von Genf nach Hurghada


19.07.2018

SWISS erweitert ihr Angebot ab Genf und nimmt zum Start des Winterflugplans 2018/2019 den ägyptischen Badeort Hurghada in ihr Streckennetz auf. 

Im Winterflugplan 2018/2019 wird Swiss International Air Lines (SWISS) ihr Streckennetz ab Genf ausbauen und neu nach Hurghada fliegen. Das beliebte Tourismuszentrum am Roten Meer wird SWISS zwischen dem 13. Oktober und dem 15. Dezember jeweils samstags und zwischen dem 23. Dezember und dem 30. März jeweils sonntags bedienen.

Die Flüge werden mit Flugzeugen des Typs Bombardier CS300 durchgeführt. Das innovative Kurzstreckenflugzeug bietet Platz für 145 Passagiere.

Informationen & Buchung: www.swiss.com