Neuheiten der Wintersaison 2018/19


24.10.2018

Mit Beginn der Wintersaison am 28. Oktober 2018, bietet der Genève Aéroport einige neue Flugverbindungen an. Diese sollten Reisende auf der Suche nach ausgefallenen Reisezielen zufriedenstellen.

Obwohl die Langstreckenverbindung der Ethiopian Airlines (Mitglied der Star Alliance) erst im Sommer etabliert wurde, ist sie eine echte Neuheit für die Wintersaison mit einem Flug dreimal wöchentlich nach Addis Abeba, dem idealen Drehkreuz zu mehr als 50 Reisezielen auf dem afrikanischen Kontinent, darunter natürlich Südafrika, Kenia, Tansania, Madagaskar usw.

Eine Entdeckungsreise in die Bretagne oder die Normandie ist jetzt per Direktflug ab Genf möglich, mit Flügen die von easyJet dreimal wöchentlich nach Rennes, mit Air France (HOP!) viermal wöchentlich nach Caen und einmal wöchentlich nach Brest angeboten werden.  

Für Geschäftsreisende, aber auch für Touristen in Eile, ist das Zentrum von Mailand seit September mit Genf verbunden, mit zwei täglichen Alitalia Flügen zum Flughafen Mailand-Linate.

Für das Tauchen im Roten Meer oder für erholsame Ferien werden Flüge zum Badeort  Hurghada in Ägypten einmal pro Woche, sowohl von easyJet als auch von SWISS angeboten.

Als wichtigste Fluggesellschaft in Genf, baut easyJet sein Flugnetz mit einer neuen Verbindung mit vier Flügen pro Woche nach Warschau (Polen) aus. Mehrere Streckenverbindungen zu Grossstädten werden ebenfalls häufiger angeboten Madrid (SWISS), Helsinki (Finnair), Düsseldorf (Eurowings), etc.  

Um die herrlichen Nordlichter zu betrachten, bietet die Fluggesellschaft SWISS einmal pro Woche einen Charterflug (Verkauf über den Reiseveranstalter Kontiki Voyage) nach Kitillä in Finnisch-Lappland an.

Das Kaspische Meer ist von nun an über die Destination Baku (Aserbaidschan) mit Genf verbunden und wird zweimal wöchentlich von der Fluggesellschaft Azerbaijan Airlines angeflogen. 

Um diese und viele weitere Angebote aufzurufen, wurde das Tool für Reiseideen «L’Evasion» jüngst vom Genève Aéroport lanciert: www.gva.ch/levasion.

Während der Wintersaison 2018-19 werden insgesamt 52 Fluggesellschaften Genf mit 113 Flugzielen verbinden.

www.gva.ch/network

Marketing & Business Development

Caen, Normandie - France