Neue Destination, neue Fluggesellschaft: Mit airBaltic nach Riga!


04.05.2017

Am Morgen des 4. Mai 2017 setzte die Boeing 737-300 der lettischen Fluggesellschaft ihre Räder auf das Rollfeld des Genève Aéroport. 
Trotz Regen wurde das Flugzeug von der flughafeneigenen Feuerwehr gebührend getauft.

Ab sofort fliegen das ganze Jahr durch drei Flüge pro Woche von Genf nach Riga. Die Lage zwischen Estland und Litauen macht Lettland zum idealen Ausgangspunkt für eine Reise in die baltischen Staaten. Dieser Flug führt nicht nur direkt in die Hauptstadt, sondern bietet äusserst bequeme Anschlussflüge nach weiteren Destinationen.

 

Genf–Riga
Montag, Donnerstag, Freitag
Abflug um 10.40 Uhr in Genf, Ankunft um 14.20 Uhr in Riga
Abflug um 7.55 Uhr in Riga, Ankunft um 9.45 Uhr in Genf

 

Informationen und Buchung:
www.airbaltic.com