Genève Aéroport nimmt teil am Digitaltag


24.10.2018

Am Donnerstag, den 25. Oktober 2018, steht die Digitalisierung im Rampenlicht in der Schweiz. Der Genève Aéroport beteiligt sich an dieser 2. Ausgabe zum Thema Mobilität. 

Der Genève Aéroport beteiligt sich an diesem nationalen Treffen der digitalen Akkulturation. Das Unternehmen übernimmt einen dynamischen Ansatz in einem der aktivsten und am stärksten von der digitalen Transformation betroffenen Sektoren: dem Luftverkehr. 

Die Digitalisierung verschiebt sowohl zeitliche als auch räumliche Barrieren, denn Sie haben Zugriff auf Informationen, egal wo Sie sich befinden. Hierbei handelt es sich nicht mehr um Science-Fiction, sondern um die grosse Herausforderung unseres Alltags. Heutzutage kann man zu jeder beliebigen Tageszeit eine Reise vorbereiten, sich anzeigen lassen wie die Stadt Krakau aussieht und sich vorab über deren Kultur informieren.

Der Genève Aéroport nähert sich Ihnen an für eine bessere Qualität Ihrer Flugreise. Für den Fall, dass Sie eine Destination im beruflichen Umfeld finden müssen oder bis zum Flug entfliehen wollen, bietet er Ihnen neue digitale Initiativen, auf die Sie per Mobilitelefon zugreifen können. Er teilt Entwicklungen und technologische Innovationen, die den Übergang zur Sicherheit vereinfachen, Verzögerungen und Wartezeiten reduzieren und somit für ein angenehmes und personalisiertes Reiseerlebnis sorgen.

Neugierig? Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie den Stand Genève Aéroport und alle anderen Partner des Digitaltags, Gare Cornavin, von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

#digitalday         #GeneveAeroport         #innovation         #swissdigitalday