Etihad Regional verbindet mit Brest


09.03.2017

Etihad Regional, operated by Darwin Airline, fliegt ab der Sommersaison 2017 in die Bretagne

Die führende Schweizer Regionalfluglinie hat bekannt gegeben, dass sie während der Sommermonate zwei wöchentliche Flüge von Genf nach Brest anbieten wird.

Maurizio Merlo, CEO von Etihad Regional betonte das Potenzial der neuen Route: „Wir suchen ständig nach neuen Destinationen, um ein Netzwerk anbieten zu können, das den Bedürfnissen unserer Passagiere gerecht wird. Brest ist eine ausserordentlich attraktive, saisonale Destination. Der Flughafen liegt ideal für Reisen in die Bretagne, sowie die Normandie und deren wunderschöne Ferienziele. Die Region bietet grossartige Landschaften und einen Reichtum an Kultur und Geschichte. Wir sind stolz, mit dem Flug nach Brest unser fünftes, saisonales Flugziel ab Genf anbieten zu können, nach Biarritz, Cagliari, Ibiza und Olbia."

Die Flüge starten zweimal die Woche mit einer 50-Sitzer SAAB 2000 Maschine mit folgendem Flugplan:

Genf – Brest: Dienstag und Sonntag ab 6. Juli bis 24. September 2017.

Donnerstag:

GVA-BES (F7 436) Abflug 16:10 – Ankunft 18:00
BES-GVA (F7 437) Abflug 18:30 – Ankunft 20:10

Sonntag:

GVA-BES (F7 436) Abflug 12:25 – Ankunft 14:15
BES-GVA (F7 437) Abflug 14:50 – Ankunft 16:30