Gratistickets am Genève Aéroport: Bereits über eine Million unireso-Tickets ausgegeben!


18.12.2017

1 Million! So viele öV-Tickets hat der Genève Aéroport seinen Passagieren 2017 geschenkt. Am 13. Dezember um genau 13 Uhr wurde von einem der beiden Automaten in der Gepäckhalle das Millionste Ticket ausgegeben. Das gemeinsame Projekt von unireso und Genève Aéroport, das vom Flughafen finanziert wird und vor rund zehn Jahren eingeführt wurde, ist ein voller Erfolg.

Der Genève Aéroport und unireso haben der Passagierin, die das millionste Ticket gezogen hat, ein unireso-Jahresabonnement und einen Einkaufsgutschein für die Flughafengeschäfte im Gesamtwert von CHF 700.– geschenkt. Bereits seit Ende November erwarteten unireso und Genève Aéroport den glücklichen Passagier mit dem millionsten Ticket. Das goldene Händchen hatte Claire Mackenzie, die in Genf wohnhaft ist :)

Die Idee hinter dem Projekt ist, dass am Genève Aéroport ankommende Reisende ein Gratisticket beziehen und während 80 Minuten sämtliche öffentliche Verkehrsmittel der Stadt benutzen können. Mit dieser Strategie soll der nachhaltige Verkehr gegenüber dem Auto gefördert werden und sie fügt sich nahtlos in die Strategie für die nachhaltige Entwicklung des Genève Aéroport ein. 

Die Aktion zeigt Wirkung, schliesslich benutzen 47 % der Reisenden am Genève Aéroport öffentliche Verkehrsmittel: www.gva.ch/transports. Sie ist einzig in ihrer Art und zeichnet den Genève Aéroport aus.