Air China und SWISS kündigen Codesharing ab Genf an


01.04.2015

Seit dem 10. April bietet SWISS für die Flüge von Air China zwischen Genf und Peking ein Codesharing an. Es gibt vier Flüge mit einem Airbus A330 pro Woche (jeweils am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag).

Für den Flug nach China ist der Abendflugplan für Geschäftsreisende ab Genf besonders attraktiv (Abflug um 20.25 Uhr). Der Rückflug ab Peking erfolgt um 13.30 Uhr, ausserhalb der Hochverkehrszeit in der chinesischen Hauptstadt.

> Hinflug
Jeweils am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag
CA862/LX4340 > GVA - PEK > 20.25 – 12.55 Uhr (+1)

> Rückflug
Jeweils am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag
CA861/LX4341 > PEK - GVA > 13.30 – 18.25 Uhr

Um diese Zusammenarbeit zu vervollständigen, bietet Air China ebenfalls ein Codesharing für die SWISS-Flüge zwischen Zürich und Peking an. Diese neue Übereinkunft ermöglicht eine grössere Flexibilität bei der Reise und eine Koordination des Angebots für die Kunden beider Partner.