Adria Airways eröffnet die Linie Ljubljana–Genf


04.12.2017

Die nationale Fluggesellschaft Sloweniens, Adria Airways, gab die Inbetriebnahme der Strecke Ljubljana–Genf ab dem 25. März 2018 bekannt. Auf dieser neuen Linie werden wöchentlich drei Flüge (montags, dienstags, donnerstags) durchgeführt. 

Montags und dienstags startet der Flug um 20.20 Uhr in Genf und erreicht Ljubljana um 21.35 Uhr (der Rückflug startet um 17.55 in Ljubljana und landet um 19.20 Uhr in Genf). Donnerstags hebt das Flugzeug um 10.05 Uhr in Genf ab und landet um 11.20 in Ljubljana (der Rückflug startet um 07.05 in Ljubljana und landet um 08.30 Uhr in Genf).

Diese neue Direktverbindung ebnet neue Wege nach Slowenien, wo viele Schätze darauf warten, entdeckt zu werden. Eingebettet zwischen den Alpen und dem Mittelmeer, wartet Slowenien mit atemberaubenden Landschaften und einer vielseitigen Hauptstadt auf. Ljubljana verzaubert nicht nur mit seiner barocken Architektur und seinem pittoresken Schloss, sondern ist zudem der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen zu den Perlen der nördlichen Adria, den Abertausenden von faszinierenden Höhlen im ganzen Land und im Golf von Triest.

Mit dieser Verbindung baut der Genève Aéroport sein Reiseangebot in den Balkan aus und ermöglicht – dank des Flugnetzes von Adria Airways, die Mitglied der Star Alliance ist – den Anschluss an zahlreiche Städte in der Region wie Dubrovnik, Sarajevo, Pristina, Tirana, Podgorica oder Skopje.

www.adria.si