Reisemesse Quo Vadis


17.01.2020

Genève Aéroport wird auf der Messe Quo Vadis, die vom Freitag, den 24. bis Sonntag, den 26. Januar in 2020 in Genève - Palexpo stattfindet, anwesend sein. Kommen Sie und tauschen Sie sich mit den Akteuren eines Tourismus aus, der die Menschen und die besichtigten Länder respektiert, und entdecken Sie diese neue Messe, die Ihnen Ideen für Reiseziele und Reisen von Genf aus vermittelt.
 
Wir profitieren von unserer Anwesenheit auf dem Genève Aéroport-Stand (Nummer 4), um unser Flugangebot, insbesondere für Langstreckenflüge, in den Vordergrund zu stellen, ohne die Frage nach dem verantwortungsvollen Tourismus zu vernachlässigen. Zu diesem präzisen Thema veranstaltet die Abteilung Umwelt und nachhaltige Entwicklung von Genève Aéroport zwei kostenlose Konferenzen am Freitag, den 25. und Samstag, den 26. um 14:30 Halle U. 
 
Auf dem Programm für diese drei Tage:
 

  • Präsenz von 60 Ausstellern aus der Tourismusbranche der Westschweiz und des benachbarten Frankreichs! (Reiseveranstalter, Reisebüros, Fluggesellschaften, Hoteliers, Fremdenverkehrsbüros etc.).
  • Konferenzen zum Thema verantwortungsvoller Tourismus und der Tourismus als Förderer des Friedens von Bertrand Piccard, Aziz Abu Sarah, Aurélie Débusschère, George Bullard, etc.
  • Fotoausstellungen
  • Folkloredarbietungen, Entdeckung von Tees und Kaffees
  • Wettbewerb auf dem Stand von Genève Aéroport

Wir würden uns freuen, Sie auf der Messe Quo Vadis begrüssen zu können.

Genève Aéroport

Affiche Salon Quo Vadis - www.salondesvoyages.ch

Sommerflüge 2021

Flugangebot ab Genf für die Monate Juli und August.

Sommerflüge 2021

COVID-19 Testzentrum

Das Testzentrum befindet sich im Terminal T2 des Flughafens.

COVID-19 Testzentrum

COVID-19

Lassen Sie sich leiten: Informationen zu Coronavirus & Genève Aéroport.

COVID-19

Pack VIP

Kombinieren Sie Priority Lane und Swissport Horizon Lounge.

Pack VIP

Kompensieren Sie Ihre Flug-Emissionen

Reduzieren Sie den CO2-Fussabdruck Ihres Fluges, indem Sie ein zertifiziertes ökologisches Projekt unterstützen.

Kompensieren Sie Ihre Flug-Emissionen