easyJet: Handgepäck


28.06.2013

INFORMATIONEN VON EASYJET:

Der Stauraum in den Gepäckfächern unserer Flugzeuge ist begrenzt. Deshalb sind wir bei stark ausgelasteten Flügen nicht immer in der Lage, das Handgepäck aller Passagiere in der Kabine zu verstauen. Um diese Dinge fair zu gestalten, führen wir ab dem 2. Juli eine Handgepäckgarantie ein.

Wenn Sie ab dem 2. Juli EIN Stück Handgepäck mitbringen, das einschliesslich Rollen und Griffen nicht grösser als 50 x 40 x 20 cm ist, garantieren wir, dass Sie dieses Gepäckstück entweder im Gepäckfach oder ggf. unter dem Sitz vor Ihnen verstauen können.

Sie können sich nach wie vor entscheiden, ein etwas grösseres Handgepäckstück bis maximal 56 x 45 x 25 cm einschliesslich Rollen und Griffen mit an Bord zu bringen, allerdings ist es möglich, dass Ihr Handgepäck bei manchen stark ausgelasteten Flügen aufgegeben werden muss.

Wenn Sie Inhaber einer easyJet Plus-Karte sind, einen Flexi-Tarif oder einen Sitzplatz ganz vorne bzw. mit besonders grosser Beinfreiheit gebucht haben:
können Sie EIN Stück Handgepäck mit einer maximalen Grösse von 56 x 45 x 25 cm einschliesslich Rollen und Griffen mit an Bord bringen. Der Stauraum in den Gepäckfächern ist begrenzt, nutzen Sie deshalb bitte easyJet Plus-Speedy Boarding, um zuerst an Bord zu gehen und sich Platz in den Gepäckfächern zu sichern.

Informationen: easyJet.com