SWISS: Erweiterter Flugplan ab Genf


21.03.2011

SWISS wird Ihr Angebot für Flüge von Genf nach Athen diesen Sommer weiter ausbauen und den Passagieren zwei tägliche Verbindungen in die griechische Hauptstadt anbieten.

Dank der engen Partnerschaft zwischen SWISS und Edelweiss Air können die Kunden zudem von einem erweiterten Angebot bei den Ferienflügen profitieren. Neben Pristina umfasst das neue Sommerprogramm von Edelweiss Air die Destinationen Heraklion, Rhodos, Kos, Las Palmas, Teneriffa, Mykonos, Santorin, Larnaca und Scharm El-Scheich.

Mit einer Flotte von neun Flugzeugen bedient SWISS diesen Sommer zwölf Destinationen ab dem Internationalen Flughafen Genf. Dazu kommen 10 Feriendestinationen in enger Zusammenarbeit mit Edelweiss Air, sowie 18 Destinationen im Code-Share-Verfahren, hauptsächlich mit Mitgliedern der Star Alliance. Insgesamt bedient SWISS ein Netz von 40 Destinationen mit Direktflügen ab Genf.