Porto: Neue Destination von SWISS ab Genf


29.01.2013

Im Rahmen der Verstärkung ihrer Basis in der Romandie behauptet SWISS ihre Position auf dem Westschweizer Markt mit dem Ausbau ihres Flugnetzes. Die nationale Fluggesellschaft erhöht die Anzahl ihrer Flüge ab dem Genfer Flughafen
und nimmt Porto neu in ihr Angebot auf.

Das Angebot von SWISS für Flüge zwischen Genf und Porto für den Sommer 2013:

Freitags (ab 28. Juni)
- Flug LX2314: Abflug von GVA um 17.05 Uhr, Ankunft in OPO um 18.15 Uhr
- Flug LX2315: Abflug von OPO um 18.55 Uhr, Ankunft in GVA um 22.05 Uhr
Samstags (ab 29. Juni)
- Flug LX2314: Abflug von GVA um 17.20 Uhr, Ankunft in OPO um 18.30 Uhr
- Flug LX2315: Abflug von OPO um 19.10 Uhr, Ankunft in GVA um 22.20 Uhr

Flüge von Genf nach Olbia und Catania werden den SWISS-Kunden ebenfalls ab Mai 2013 angeboten: sie vervollständigen das bereits bestehende Angebot von SWISS in Südeuropa, bestehend aus den Destinationen Nizza, Barcelona, Madrid, Malaga, Palma de Mallorca und Athen. SWISS bedient ab Genf direkt 13 Destinationen, davon eine interkontinentale Destination, den John F. Kennedy Flughafen in New York. 27 weitere Flugziele werden im Code-Share-Verfahren angeboten.

Information & Reservation: www.swiss.com