Mit Icelandair in nur 4 Stunden vom Genfer Springbrunnen zu den Geysiren Islands!


15.04.2014

Mit den Non-Stop-Flügen zum Flughafen Keflavik rückt Island im Sommer 2014 ein beträchtliches Stück näher an die Westschweiz. Die Strecke Genf-Reykjavik wird vom 24. Mai bis zum 23. September 2014, während der isländischen Hauptsaison, bedient. Die Hin- und Rückflüge werden zweimal die Woche (jeweils am Dienstag und Samstag) mit einer 183-plätzigen Boeing 757 und drei Flugklassen (Economy Class, Economy Confort und Saga Class) durchgeführt.

Icelandair führt nicht nur Flüge nach Island durch, sondern ist auch für die clevere Route über den Atlantik nach Nordamerika bekannt, die dank der nördlichen Lage von Reykjavik sehr kurz ist. Die Airline bedient insbesondere schwieriger zu erreichende “Nischendestination” wie Anchorage, Halifax oder Edmonton (neu ab 2014) sowie eine Reihe von Städten in den USA.

Der neue Linienflug – Charterflüge gab es bis anhin nur im Juli/August – dürfte den Bekanntheitsgrad dieser atypischen Destination weiter erhöhen. Island, die kleine Insel im Nordatlantik zwischen Europa und dem amerikanischen Kontinent, ist mit seinen Vulkanen, Gletschern, Thermalquellen und Nordlichtern ein Land der Extreme. Die aussergewöhnliche Natur ist ein Anziehungspunkt für eine anspruchsvolle Kundschaft auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen und Ursprünglichen.

Bei einer ein- bis zweiwöchigen Rundreise könnten folgende Sehenswürdigkeiten und Naturwunder auf dem Programm stehen:

  • die Blue Lagoon unweit des Flughafens für ein Bad in der blauen Thermalquelle
  • die Fjorde im Abenteuerland Westisland mit seinen zahlreichen Vogelkolonien
  • das Treibeis im Gletschersee von Jökulsárlón
  • die Nordlichter in der unendlichen Nacht
  • die berühmte Ringstrasse, die rund um die Insel führt, vorbei an grünen Tälern und eiskalten Lagunen
  • die Stars der isländischen Faune, die Papageientaucher und die riesigen Wale des Eismeeres.

Die Lancierung der neuen Saisondestination ist durch eine Werbekampagne, digitale Marketingaktionen und die Publikation eines Faltprospekts für Reiseagenturen und Individualreisende unterstützt.

Flugplan Genf-Reykjavik (dienstags und samstags):

  • Flug FI565 von Genf 14:00 - bis Reykjavik 15:50
  • Flug FI564 von Reykjaviks 07:20 - bis Genf 13:00