Emirates mit Non-Stop Flug Genf-Dubai


01.06.2011

EmiratesEmirates erweitert sein Netzwerk um tägliche Flüge nach Genf.

Genf gehört weltweit zu den am besten ‚vernetzten‘ Städten. Keine andere Stadt Europas kann sich einer ähnlich internationalen Bevölkerung rühmen: Über 40 Prozent der Einwohner stammen aus einer anderen Weltgegend, und hunderte internationaler Organisationen und Unternehmen sind in Genf beheimatet. Die Stadt, die zudem als Geburtsort des Internets gilt – das World Wide Web wurde am CERN in Genf erfunden – fügt jetzt einen weiteren Knotenpunkt hinzu: Ab sofort fliegt Emirates nach Genf.  Flug EK 089 ist heute um 13:45 Uhr lokaler Zeit auf dem Genfer Flughafen gelandet.

«Es freut uns, Emirates in Genf willkommen heissen zu dürfen. Die Fluggesellschaft geniesst weltweit einen ausgezeichneten Ruf für ihre hohe Servicequalität» äussert sich François Longchamp, Genfer Regierungsrat und Verwaltungsratspräsident des Genève Aéroport.

Der Flugbetrieb erfolgt mit einer Kombination der Flugzeuge Boeing 777-200LR und Boeing 777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration, mit privaten Suiten in der First Class, Lie-flat-Sesseln in der Business Class und mehr Beinfreiheit und Komfort in der Economy Class. Die Passagiere geniessen in allen Klassen das prämierte ice-Bordunterhaltungssystem mit bis zu 1‘200 Kanälen mit den neuesten Blockbuster-Filmen und Musik aus aller Welt.

«Genf zieht nicht nur internationale Geschäftsreisende an. Aufgrund seiner Lage am schönen Genfersee und der Nähe zu zahlreichen Wintersportorten ist die Stadt auch touristisch interessant – sie gehört seit langem zu den bevorzugten Destinationen zahlreicher Touristen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten» bestätigt Tim Clark, Präsident von Emirates.

Neben dem Passagieraufkommen bietet Emirates auf jedem Flug mit einer Boeing 777 zwischen 15 und 20 Tonnen Frachtkapazität. Emirates erwartet, vor allem Luxusuhren, Haute-Couture-Mode, diplomatische Fracht, Lieferungen für das Rote Kreuz sowie pharmazeutische und elektronische Güter zu transportieren.

Der Flugplan für die Flüge ab dem 1. Juni ist wie folgt: Flug EK 089 verlässt Dubai täglich um 08:55 Uhr und kommt in Genf um 13:45 Uhr an. Von Genf startet Flug EK 090 um 15:15 Uhr und landet um 23:30 Uhr in Dubai. 

Emirates

Emirates

Liens