CCA: neue Route Prag-Genf


09.05.2011

Die neue tschechische Fluggesellschaft Czech Connect Airlines bietet eine neue Route Prag-Genf an. Der erste Flug ab dem Flughafen Prag Ruzyne ist für den 2. Juni 2011 geplant. Die Strecke wird viermal wöchentlich beflogen; der Flugplan eignet sich perfekt zur Planung von Wochenenden und Kurzferien.

Die neue tschechische Fluggesellschaft Czech Connect Airlines bietet eine neue Route Prag-Genf an. Der erste Flug ab dem Flughafen Prag Ruzyne ist für den 2. Juni 2011 geplant. Die Strecke wird viermal wöchentlich beflogen; der Flugplan eignet sich perfekt zur Planung von Wochenenden und Kurzferien.

Czech Connect Airlines wird ihre Flotte in Kürze um eine weitere Boeing 737 ergänzen und so ihre Kapazität erweitern und ihr Netz ausbauen.

Regelmässige Flüge zwischen Prag und Genf markieren eine neue Strecke im Streckennetz der Czech Connect Airlines. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Touristen, die eine Städtereise in die Tschechische Republik bzw. die Schweiz planen. Czech Connect Airlines erhält seitens der Reisebüros äusserst erfreuliche Feedbacks, die sich auch in zunehmenden Buchungen niederschlagen.

Am 2. Juni 2011 nimmt Flug CQ320 von Prag nach Genf den Betrieb auf, danach werden die Destinationen Genf bzw. Prag viermal wöchentlich (Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag) angeflogen. Mit 124 Sitzen in der Economy-Klasse und 16 Sitzen in der Business-Klasse bietet die Boeing 737-300 den Passagieren optimalen Komfort. Wie auf ihren weiteren Flügen sind bei Czech Connect Airlines Erfrischungen und Gepäck im Ticketpreis inbegriffen.

Flugplan Prag-Genf

  • Flug CQ320, Montag-Donnerstag-Freitag-Sonntag
    Abfahrt Prag (PRG) 16:40, Ankunft Genf (GVA) 18:20
  • Flug CQ321 Montag-Donnerstag-Freitag-Sonntag
    Abfahrt Genf (GVA) 19:35, Ankunft Prag (PRG) 21:05

Czech Connect Airlines ist BSP Switzerland beigetreten; Tickets können über das Vertriebssystem AMADEUS gebucht werden. Weitere GDS werden folgen. Reisebüros können zudem das Interline Agreement zwischen Hahn Air (HR) und Czech Connect Airlines (CQ) nutzen und CQ-Tickets über HR-Plates ausgeben.