Qatar Airways: Eröffnung der Destination Genf


26.06.2007

Route Doha–Genf–New York:
Erstflug in die USA – Meilenstein für Qatar Airways

Die renommierte internationale Fluggesellschaft Qatar Airways hat heute ihre Flugverbindung von Doha über Genf nach New York aufgenommen. Genf ist – neben Zürich – die zweite Schweizer Destination im Streckennetz der 5-Sterne-Airline. Die Linienverbindung Doha–Genf–New York (Newark) wird viermal wöchentlich mit einem modernen Airbus A330 bedient.

Heute landete der erste Airbus A330 der internationalen Fluggesellschaft Qatar Airways in Genf. Die Schweiz – im Besonderen die Romandie – profitiert mit der neuen Flugverbindung nicht nur von den zahlreich bedienten Destinationen im arabischen Golf, sondern erhält auch eine neue, direkte Linienverbindung nach New York. In Doha bietet Qatar Airways ausserdem interessante Anschlussverbindungen zu beliebten Geschäfts- und Feriendestinationen wie den Malediven, Vietnam, Indien, Bali und vielen mehr. Die Linie Doha–Genf–New York wird von Qatar Airways viermal wöchentlich bedient. Der moderne Airbus A330, der auf der Strecke eingesetzt wird, verfügt über 12 Plätze in der First-, 18 in der Business- sowie 208 Sitze in der Economy-Klasse.

An der Eröffnungsfeier am Genfer Flughafen zeigen sich François Longchamp, Regierungsrat des Kantons und Verwaltungsratspräsident des Flughafens Genf, und Robert Deillon, CEO des Flughafens Genf, sehr zufrieden mit den erweiterten Perspektiven für den Standort Genf. Akbar Al Baker, CEO Qatar Airways äusserte sich ebenfalls begeistert: "Wir freuen uns, gleich zwei neue Destinationen am selben Tag einzuweihen und Geschäftsreisenden sowie Touristen gleichermassen die neue attraktive Route Doha–Genf– New York zu offerieren. 2007 ist ein grossartiges Jahr für unser Unternehmen. Durch die Streckenerweiterung können wir unseren 5-Sterne-Service nun auch dem Westschweizer und dem amerikanischen Publikum anbieten. Mein Dank geht an dieser Stelle an die Schweizer Behörden, die es uns ermöglicht haben, mit Genf bereits die zweite Schweizer Destination in Betrieb zu nehmen und von hier aus weiter nach New York zu fliegen."

Mit Washington DC wird ab dem 19. Juli 2007 eine weitere US-Destination ins Streckennetz aufgenommen. Täglich wird der Dulles International Airport in Washington DC nonstop von Doha aus bedient. Qatar Airways wird die einzige Airline aus dem Mittleren Osten sein, die täglich die US-Hauptstadt anfliegt.

Nähere Informationen über Qatar Airways unter: www.qatarairways.com

Photo du vol inaugural Qatar Airways