Lockerung der Covid-Massnahmen am Genève Aéroport


21.02.2022

Am Donnerstag, den 17. Februar, hat der Bundesrat die Gesundheitsmassnahmen gelockert und die Zugangsbeschränkungen mittels Zertifikat zu bestimmten Örtlichkeiten und Einrichtungen aufgehoben, wobei auch die Maskenpflicht abgeschafft wurde (ausgenommen in Flugzeugen, Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Gesundheitseinrichtungen). Die an den Grenzen angewandten Massnahmen wurden ebenfalls aufgehoben.
 
Für Passagiere des Genève Aéroport fallen zahlreiche Einschränkungen weg. Bei der Einreise in die Schweiz muss nun weder ein Formular (ePFL) ausgefüllt noch ein Heilungs- oder Impfnachweis oder ein negativer Screeningtest vorgelegt werden. Von nun an können alle Restaurants ohne Gesundheitszertifikat besucht werden. Die Maskenpflicht besteht jedoch weiterhin vom Flugsteig bis ins Flugzeug und vom Flugzeug bis zum Eingang des Flughafengebäudes vorgeschrieben. Das Reisen wird somit deutlich einfacher!
 
Genève Aéroport freut sich über diese positiven Entwicklungen und empfiehlt die Einhaltung von allgemeinen Vorsichtsmassnahmen wie Handhygiene und Abstandhalten, da das Virus immer noch zirkuliert. Vorsicht und Eigenverantwortung sind grundsätzlich weiterhin geboten.
 

Direktflüge

Das Flugangebot ab Genf für den Zeitraum Oktober 2022 - März 2023.

Direktflüge

Pack VIP

Priority Lane + Zugang zu einer VIP-Lounge

Pack VIP

Priority Lane

Sparen Sie Zeit beim Passieren der Sicherheitskontrolle.

Priority Lane

Welche Vorschriften gelten für mein Flugziel?

Prüfen Sie die aktuellen Reiseregeln auf traveldoc.aero

Welche Vorschriften gelten für mein Flugziel?

Reservierter Parkplatz

Reservieren Sie Ihren Parkplatz im Voraus und reisen Sie entspannt.

Reservierter Parkplatz