Vorbildliche Energie: Genève Aéroport, ein Pionier im Bereich der Solarmodule


20.06.2019

Genève Aéroport beteiligt sich seit 2016 neben zehn öffentlichen1, kantonalen und kommunalen Akteuren an der Initiative « Energie-Vorbild » der Eidgenossenschaft. Ziel: Steigerung der Energieeffizienz in der Bundesverwaltung und in öffentlichen Unternehmen um 25% von 2006 bis 2020 durch einen Aktionsplan in vier Bereichen: Gebäude, Mobilitäts - und Rechenzentren, Green IT und Förderung der erneuerbaren Energien. Ende 2018 haben die Akteure dieser Initiative das Effizienzziel 2020 mit einer durchschnittlichen Steigerung ihrer Energieeffizienz von 30,2% übertroffen.
 
Genève Aéroport setzt sich mit Nachdruck für eine Steigerung der Energieeffizienz ein: Auf dem Flughafengelände belaufen sich die Gesamteinsparungen seit 2009 auf fast 9,9 GWh, was dem Jahresverbrauch von 4200 Haushalten entspricht. Jüngstes Beispiel: die Betreibung einer neuen Photovoltaikanlage am Donnerstag, den 20. Juni 2019, in Zusammenarbeit mit GIS, auf dem Vordach der Anmeldehalle, um insgesamt 13 500 m2 zu erreichen.
 
Genève Aéroport ist ein engagiertes Mitglied der Initiative Energie-Vorbild. Die Partnerschaft mit SIG ermöglicht es, das Potenzial von Photovoltaikanlagen zu erschliessen und den Anteil der erneuerbaren Energien zu erhöhen. Sie zeigt damit, wie anspruchsvolle Ziele partnerschaftlich umgesetzt werden können, ohne die jeweiligen Kernkompetenzen aus den Augen zu verlieren.
 
Claudio Menn Leiter des Initiative Energie-Vorbild, stellt fest, dass « die ständige Steigerung der Photovoltaikkapazitäten und die erreichte Energieeffizienz bei Genève Aéroport bemerkenswert und vorbildlich sind ».
 
Weniger CO2-Emissionen
 
Beim Austausch bestehender Heizanlagen haben die zehn Teilnehmer der Initiative Energie-Vorbild1 von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien umgestellt. In den meisten Fällen nutzen die Mitarbeiter für ihre Geschäftsreisen lieber die Schiene als die Luft, wenn ihr Ziel maximal 5 Stunden mit dem Zug entfernt ist. In der Informatik ist das Ziel, eine geringeren Verbrauch an grauer Energie zu erreichen. Gemeinsame Massnahmen https://www.energie- vorbild.admin.ch/vbe/fr/home/dokumentation/jahresberichte.html  tragen ebenfalls zum Klimaschutz bei.
 
  1. Bundesverwaltung, VBS, ETH-Bereich, Post, Schweizerische Bundesbahnen, Schweizerische Post, Skyguide, Suva, Swisscom, Services Industriels de Genève (SIG) und Genève Aéroport.

Nachhaltigkeits-bericht

2019

Nachhaltigkeits-bericht

COVID-19

Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen zu Coronavirus & Genève Aéroport.

COVID-19

Label «Friendly workspace»

Genève Aéroport engagiert sich für ein integriertes Arbeitsschutzmanagement.

Label «Friendly workspace»

Jubiläumsbuch

«100 ans Genève Aéroport», Buch zum Verkauf in unserem gva.boutique.

Jubiläumsbuch

Label «1+ pour tous»

Genève Aéroport fördert die berufliche Integration.

Label «1+ pour tous»