Sommerferien: Ratschläge für Reisende


28.06.2019

Die Sommerferien bringen eine hohe Besucherzahl an den Genève Aéroport. Neben dem Risiko von Staus in den Parkhäusern kann es an Check-in-Schaltern oder bei Sicherheitskontrollen zu Engpässen kommen. Um absolut entspannt abzufliegen, finden Sie hier einige Tipps, die Sie beachten sollten.
 

STATUS DER FLÜGE
Die Fluggäste werden gebeten, den Status ihres Fluges auf unserer Website www.gva.ch, auf unserer kostenlosen Anwendung GVApp oder bei ihrer Fluggesellschaft zu überprüfen und mindestens zwei Stunden vor Abflug vor Ort anzukommen.
 
ANREISE
Genève Aéroport empfiehlt seinen Passagieren, zum Flughafen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen (Zug, Shuttle, reguläre Regionalbuslinien (Annecy, Chamonix/St-Gervais, Chambéry, Grenoble, Lyon usw.) und Buslinien aus dem Genfer Netz (5, 5+, 10, 23, 28, 56, 57, 66, V, Aérobus) zu nutzen. Der Flughafen ist an das schweizerische und europäische Schienennetz angeschlossen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.gva.ch/transports.
Die Kurzhaltezone befindet sich auf der Abflugebene (obere Etage). Fahrer, die Passagiere zum Flughafen bringen, werden gebeten, den Schildern « Kiss & Fly » zu folgen.
Diejenigen, die notgedrungen mit dem Auto anreisen müssen, werden daran erinnert, dass es dank des ResaPark-Service möglich ist, einen Parkplatz einfach und ausschliesslich über das Internet unter www.gva.ch/ResaPark zu buchen.
Reisende, die ihr Fahrzeug in Genf abstellen, können die Auslastung der Parkhäuser unter www.gva.ch/parkings oder über die kostenlos herunterladbare Anwendung GVApp überprüfen. Sie ist mit der Apple Watch kompatibel.
Ein offizieller Parkservice wird ebenfalls angeboten.
Zur Erinnerung: Nur Personen, die über eine am selben Tag gültige Bordkarte verfügen, sind berechtigt, Zugang zum französischen Sektor zu erhalten, in dem sich die Autovermietungen befinden.
 
CHECK-IN
Einige Fluggesellschaften bieten die Möglichkeit, Gepäck über das Internet oder an den im Terminal installierten „Express Check-in“-Automaten einzuchecken und anschliessend an einem dafür vorgesehenen Schalter abzugeben.
Auf einigen Flügen ist es möglich, am Tag vor dem Abflug einzuchecken. Für weitere Informationen können sich die Passagiere an die Fluggesellschaften oder die Website www.gva.ch/checkin wenden.
 
PRIORITY LANE
Um Zeit zu sparen und bequemer die Sicherheitskontrolle zu passieren, ist es möglich, Priority Lane online unter www.gva.ch/pl zu buchen.
 
HANDGEPÄCK
Um Zeitverlust bei Sicherheitskontrollen zu vermeiden, weisen wir die Reisenden darauf hin, dass das Handgepäck keine gefährlichen oder scharfen Gegenstände enthalten darf.
Flüssigkeiten, Sprays und andere Gele müssen sich in Behältern von höchstens 100 ml befinden und alle in einem transparenten Plastikbeutel mit einem Volumen von höchstens einem Liter aufbewahrt werden.
 
CO2-KOMPENSATION
Genève Aéroport bietet seinen Passagieren in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzorganisation myclimate die Möglichkeit, die durch den Flug verursachten Kohlendioxid-(CO2)-Emissionen zu kompensieren.
Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!
 

Pack VIP

Kombinieren Sie Priority Lane und Swissport Horizon Lounge.

Pack VIP

Priority Lane

Sparen Sie Zeit beim Passieren der Sicherheitskontrolle.

Priority Lane

Label «Entreprise formatrice»

Genève Aéroport engagiert sich für die Ausbildung von Lehrlingen.

Label «Entreprise formatrice»

Label «Friendly workspace»

Genève Aéroport engagiert sich für ein integriertes Arbeitsschutzmanagement.

Label «Friendly workspace»

Reservierter Parkplatz

Reservieren Sie Ihren Parkplatz im Voraus und reisen Sie entspannt.

Reservierter Parkplatz