Léo, der neue Gepäckabfertigungsroboter des Genève Aéroport


20.05.2016

 

 

Nach der Einführung seines ersten Roboters, Robbi, im Jahr 2013, erweitert der Genève Aéroport nun seine Flotte mit einem Gepäckabfertigungsroboter – eine Weltpremiere! Genève Aéroport und SITA Lab arbeiteten gemeinsam an der Entwicklung von Léo, einer Weiterentwicklung von Robbi, der dank dem technischen Know-how des in der Westschweiz ansässigen Start-ups Bluebotics entwickelt wurde. 

Dieser Prototyp wurde eine Woche lang auf unserem Gelände getestet und bietet den Passagieren die Möglichkeit, ihr Gepäck vor der Abfertigungshalle oder am Ausgang der Parkflächen abzugeben, das Gepäck vom Roboter registrieren zu lassen und den Roboter die Etiketten drucken und das Gepäck an die zugeordnete Zone bringen zu lassen.  Diese Technologie wird Ende Mai auf dem Air Transport IT Summit in Barcelona präsentiert. 

Dieser erste Test stiess auf grosses Interesse vonseiten der Medien und wurde stark gelobt.