Am 2. Mai beginnt das Olympische Feuer seine Reise am Genève Aéroport


02.05.2016

Das Olympische Feuer verlässt heute Abend (2. Mai) den Genève Aéroport in Richtung Brasilia. 

Dort beginnt die Rundreise: Die Flamme wird bis 5. August von 12'000 Athleten durch ganz Brasilien getragen und erreicht dann mit einem feierlichen Einzug das Maracana-Stadion für die Eröffnungszeremonie der XXXI. Olympischen Spiele. 

Das Olympische Feuer wurde am 21. April bei einer Zeremonie in Olympia entzündet. Die Flamme durchquerte Griechenland: Vom Lager von Eleonas ging es weiter zum Akropolis-Museum, wo sie eine Nacht verbrachte, bevor sie der brasilianischen Delegation im Marmorstadion von Athen, dem Schauplatz der ersten modernen Olympischen Spiele von 1896, übergeben wurde.