64'000 CHF für das Rote Kreuz Genf


21.10.2016

Mitarbeiter des Genève Aéroport nahmen in der Nacht vom 15. auf den 16. September an einem Nachtlauf teil und sammelten bei dieser Aktion über 64'000 CHF zugunsten des Roten Kreuzes Genf. Aus Sponsorenbeiträgen für die Teilnehmer kamen 16'942 CHF zusammen, der Genève Aéroport selbst überwies 50'000 CHF.

Mitarbeiter aus allen Bereichen des Flughafens nahmen in der Nacht vom 15. auf den 16. September an einem Sponsorenlauf teil, für den sie sich pro Kilometer sponsern lassen konnten. Das gesammelte Geld wurde dem Roten Kreuz Genf gespendet. Auf dem Spendenkonto waren so ein Monat nach dem Ereignis 16'942 CHF zusammengekommen!

Gleichzeitig hatte der Genève Aéroport selber Sponsoren (1) angefragt, um das Budget für dieses Ereignis etwas aufzubessern. Dank der wertvollen Unterstützung der Sponsoren konnte der Genève Aéroport dem Roten Kreuz Genf 50'000 CHF spenden.

Insgesamt kamen bei diesem Ereignis CHF 66'942 zugunsten der Benachteiligten des Kantons Genf zusammen. 

(1) Der Genève Aéroport erhielt dabei finanzielle Unterstützung von folgenden Partnern: Albinati Aeronautics, BTEE SA, dnata, easyJet, Geneva Airpark, Geschäfte des Flughafens, GFS, Holdener Architectures, ISS, Jet Aviation, MSC Aviation, palexpo, Priora, Qatar Airways, RUAG, Saraco SA, SITA, skyguide, Stadt Genf, SUVA, SWISS, Swiss Canonica, Swissport, SZ Informatique, TAG Aviation und Valais Water