Genève Aéroport weiht 'Kiss and Fly' ein


19.12.2012

Morgen wird auf der Abflugsebene eine Kurzhaltezone eingeweiht. Dort können Reisende mit dem Auto ganz nahe am Flughafen abgesetzt werden und gelangen so schnell und sicher zu den Flughafeneinrichtungen.

Die gemeinsam vom Stadtplanungsdepartement (DU) und Genève Aéroport durchgeführten Sanierungsarbeiten an der Strassenbrücke und den Plattformen vor dem Flughafen werden fortgesetzt. Durch den Fortschritt bei diesen Arbeiten konnte vor kurzem eine neue Kurzhaltezone zum Absetzen von Passagieren organisiert werden.

Das System « Kiss & Fly » wird am 20. Dezember 2012 in Betrieb genommen.

Die Fahrzeuglenker, die Passagiere am Flughafen absetzen möchten, werden mit einer entsprechenden Beschilderung auf drei parallele Fahrbahnen auf der Abflugsebene vor dem Flughafengebäude gelenkt.
Die Fahrbahnen sind durch Fussgängerwege voneinander getrennt. Die Passagiere können das Fahrzeug verlassen, ihr Gepäck ausladen und erreichen dann den Terminal schnell und sicher mit wenigen Schritten, während der Fahrzeuglenker wieder abfährt.

Wie der Name andeutet, hat das System «Kiss & Fly » nicht zum Ziel, einen Parkplatz zur Verfügung zu stellen, auch nicht für eine kurze Dauer. Dafür ermöglicht es, die Passagiere am bestmöglichen Ort unter den bestmöglichen Bedingungen abzusetzen – und sich mit einem kurzen Kuss zu verabschieden!

Mit dieser Kiss & Fly-Zone wird ein offizieller und sicherer Haltebereich geschaffen. Zuvor war es manchmal zu Halteschlangen entlang der Zufahrtsstrassen zum Flughafen in einer Doppel- oder sogar Dreifachkolonne gekommen.

Der Haltebereich zum Absetzen von Passagieren bietet sich auch als wertvolle Alternative in der Ferienzeit an, wenn die Kurzzeit-Parkings voll ausgelastet sind.

Künftig wird bei jeder weiteren Sanierungsphase der Strassenbrücke und der Plattformen auch bei veränderten Zufahrten zum Flughafen immer eine Kiss & Fly-Haltezone zur Verfügung stehen. Diese kann an einen anderen Standort verlegt werden, wird aber immer ordnungsgemäss ausgeschildert sein.

Emplacement de la zone de dépose-rapide Kiss &Fly