Internationaler Flughafen Genf hat Folgen der Krise von 2009 gut überstanden


02.02.2010

Der Internationale Flughafen Genf (GVA) hat 2009 11'324'141 Millionen Passagiere empfangen (Rückgang von 1,73% gegenüber 2008). Die Flughafenplattform verbuchte insgesamt 172'671 Flugbewegungen (-9,18% gegenüber 2008), und es wurden total 52'279 Tonnen Luftfrachtgüter abgefertigt, was einem Rückgang von 4,8% entspricht.
Diese Werte liegen geringfügig unter denjenigen von 2008, einem Spitzenjahr, in dem sämtliche Rekorde in Sachen Flugbewegungen, Umsatz, Gewinne und Investitionen gebrochen wurden. Der in der zweiten Jahreshälfte 2009 beobachtete Trend stimmt jedoch sehr zuversichtlich.

Die Luftfahrtindustrie erlebte 2009 eine ihrer schlimmsten Krisen, wobei sich die ersten Auswirkungen der Konjunkturflaute bereits im letzten Quartal 2008 bemerkbar gemacht hatten. Der Internationale Flughafen Genf verzeichnete in diesem « annus horribilis » einen leichten Einbruch des Flugverkehrs, wobei der Rückgang der Passagierzahlen jedoch unter der Marke von 200'000 Personen lag.
Der Rückgang der Flugbewegungen (Starts und Landungen) in der kommerziellen Luftfahrt fiel gemässigt aus (-6,23% bei den Linienflügen, -1,39% bei den Charterflügen). Der Gesamtrückgang von -9,18% bei der Summe der Flugbewegungen erklärt sich durch den markanten Einbruch im Bereich Business Aviation (Rückgang von über 15%).
Nach dem alarmierenden Jahresbeginn konnte das Jahr mit einem zufrieden stellenden Luftfrachtvolumen abgeschlossen werden.
Die definitiven Ergebnisse für 2009 weisen einen leichten Rückgang gegenüber dem absoluten Wachstum aus, das der Internationale Flughafen Genf in den vergangenen Jahren verzeichnet hatte.

Eine genauere Analyse dieser Zahlen lässt jedoch eine optimistische Prognose zu.
Erstens muss der im 2009 verzeichnete Rückgang vor dem Hintergrund der ausgezeichneten Ergebnisse von 2008 betrachtet und hervorgehoben werden, dass die Zahlen von 2009 über den guten Zahlen von 2007 liegen.
Im Weiteren hat der Flugverkehr am Internationalen Flughafen Genf (GVA) seit Juli 2009 gegenüber 2008 stetig zugenommen. Im Dezember stieg die Anzahl Passagiere sogar um 4,6% gegenüber dem Vorjahr.
Auf Grundlage der ersten Hochrechnungen kann für 2010 ein Wachstum von 2% erwartet werden.