Trainingsflüge der Schweizer Luftwaffe in Genf


14.07.2015

Am Mittwoch, den 15. Juli, und am Donnerstag, den 16. Juli finden am Genfer Flughafen Trainingsflüge der Schweizer Luftwaffe statt.

Zwei FA18 werden am Mittwoch, 15. Juli um 14.30 Uhr am Genève Aéroport landen, gefolgt von einem Super Puma gegen 15.00 Uhr. Die beiden Flugzeuge werden bis zum nächsten Tag dort bleiben, während der Helikopter gegen 15.30 Uhr wieder abheben wird.
Am Donnerstag kehrt der Super Puma gegen 9.30 Uhr zurück. Kurz nach dessen Landung werden die beiden FA18 abheben, der Helikopter etwas später gegen 10.45 Uhr.