Ernennung von zwei neuen Direktoren


04.05.2010

Der Verwaltungsrat des Internationalen Flughafens Genf (GVA) hat an seiner Versammlung vom 30. April 2010 die Ernennung der von der Generaldirektion vorgeschlagenen Kandidaten für die zwei neuen Direktionsposten bestätigt, die Ende des vergangenen Jahres ausgeschrieben worden waren.

Xavier Wohlschlag, früherer Flugkapitän von Swissair, seit Januar 2004 Leiter der Abteilung Operations am GVA, wurde damit offiziell zum Direktor Operations ernannt.

Nicolas Gaspoz, Dipl. Ingenieur EPFL, Inhaber eines MBA der Universität Genf, seit November 2007 Leiter der Technischen Abteilung am GVA, wurde seinerseits zum Direktor Infrastruktur und Planung ernannt.

Xavier Wohlschlag und Nicolas Gaspoz übernehmen gemeinsam die Nachfolge von Roger Wüthrich. Der frühere technische Operationsleiter wurde Ende März 2010 nach 32-jähriger Dienstzeit pensioniert.

Mit dieser Doppelbesetzung und der Erweiterung der Generaldirektion auf vier Mitglieder soll es dem GVA ermöglicht werden, sich den neuen Herausforderungen für die Flughafenplattform zu stellen und die erforderliche Reorganisation unserer Struktur durchzuführen.

Wir gratulieren den beiden neuen Direktoren und wünschen Ihnen viel Erfolg bei ihrer Mission.