Robert Deillon Präsident des schweizerischen Verbands der internationalen Flughäfen


12.10.2007

Portrait Robert DeillonDer schweizerische Verband der internationalen Flughäfen hat Robert Deillon, Direktor des Internationalen Flughafens Genf (GVA), zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Er wird das Amt Anfang 2008 von Josef Felder, Chef von Unique, der Betreibergesellschaft des Platzes Kloten, übernehmen.

Gegenwärtig ist Robert Deillon, der im Februar 2006 die Nachfolge von Jean-Pierre Jobin an der Spitze des AIG antrat, Vizepräsident des Verbands, teilte am Freitag der Swiss International Airports Association (SIAA) mit. Mit diesem Wechsel an der Verbandsspitze verlegt die Organisation ihren Sitz von Zürich nach Genf.